dendritische Zelltherapie Immuntherapie-krebs alternative Krebstherapie Krebsimmuntherapie
top of page

Thema: Biopsie

Metastasen durch Biopsie?

6feddc4b14-cancer cell 2.jpg

Gefahren einer Biopsie

Stanz-Biopsie, MRT, Ct und andere Diagnostische Möglichkeiten versuchen den primären Tumor oder die Metastasen frühzeitig zu erkennen, den Früherkennung rettet leben.

Kommen wir zuerst zu den Statistiken:

Weltweit erhalten ca. 19 Millionen Menschen die Diagnose "Krebs"

Nach WHO Angaben sollen die Neudiagnosen bis 2040 bis zu 36 Millionen betragen.

Mit 1.7 Millionen Todesfällen zählt der Lungenkrebs, gefolgt von Darmkrebs mit ca. 900.000 Todesfällen.

Was ist eine Biopsie?

Biopsie ist ein chirurgischer Eingriff zur Entnahme und Untersuchung einer kleinen Menge von Gewebe aus einem lebenden Organismus. Das entnommene Gewebe wird vom Pathologen unter dem Mikroskop untersucht.

Wichtig Videobeitrag zu Biopsie anschauen lohnt sich!

 

Alternative zu Biopsie - TUMORZÄHLUNG

Was ist eine Tumorzählung und wie wird sie gemacht?

Eine weiter Form der Früherkennung bedarf nur 15ml ihres Blutes, um damit im Blut den Tumor nachweisen zu können. Das Zauberwort heißt Tumorzählung:

Sie erlaubt eine regelmäßige Überwachung der Aktivität der Tumorzellen. Die Tumoraktivität kann mithilfe der Anzahl der zirkulierenden Tumorzellen im Blut gut erkannt werden. Eine Kontrolle sollte am Beginn der Therapie, in der Mitte und am Therapieende erfolgen. Die Therapie kann dadurch sinnvoll überwacht werden.

Mit dem EDIM-Test EDIM-TKTL1 und EDIM-Apo10 Bluttest soll ein frühzeitiger Tumore identifiziert sowie Rezidive nachweisen werden.

Apo10 und TKTL1 stehen für Aggressivität der Tumorzellen

Mit dem EDIM-TKTL1- und EDIM-Apo10-Bluttest soll ein frühzeitiger Krebs-Nachweis im Blut und frühzeitige Erkennung von Rezidiven möglich sein.
Die neu entdeckte Tumormarker sind neue Hoffnungsträger für die Krebsdiagnostik.

TKTL1 und Apo10 sind zwei Eiweißverbindungen, die in Tumoren gebildet werden, um das Wachstum und die Ausbreitung von Tumoren zu ermöglichen.

Während Apo10 eine fehlende Elimination, also ein nicht Absterben (Apoptose) von Tumorzellen anzeigt, signalisiert TKTL1 einen erhöhten Zuckerstoffwechsel von Tumorzellen, der sowohl zu einer Metastasierung als auch zu einer Resistenz gegenüber Strahlentherapie und Chemotherapie führt.

DENN EINES IST KLAR:

Nur unser eigenes Immunsystem ist in der Lage uns von Krebs zu heilen!

Zweit/ Drittmeinung

Eine Immuntherapie kann helfen den Tumor und seine Metastasen optimal und nachhaltig ohne Einschränkung der Lebensqualität zu bekämpfen. Ob die Möglichkeit einer Immuntherapie mit antigenpräsentierenen dendritischen Zellen auch bei Ihrem Krebsgeschehen aussicht auf Therapieerfolg haben kann, können Sie hier kostenfrei erhalten. Hierzu senden Sie uns Ihre letzten Befunde und Blutwerte zu und Sie erhalten einen Kostenfreien Bericht mit 2 bis 3 Studien. Danach können sie diesen Bericht mit Ihrem/unserem Medizinern besprechen. Bei Fragen stehn wir gerne zur Verfügung. Hier den kostenfreien Bericht anfordern.

Who Are We
EDIM-Blut-Test.png
bottom of page